Unser Ziel

Suchen Sie etwas Besonderes? Sie werden unser Hinterhaus mit den alten Balken nicht schnell vergessen. Wir bieten Ihnen Komfort, persönliche Aufmerksamkeit an einem Ort wo Sie sich können entspannen, so wie Sie es möchten.

Herberge „de Van Bommelhoeve“

Der Hof ist ungefähr in 1900 gebaut, und charakterisiert sich durch ein Wohnhaus, dass unter einem ununterbrochenen Dach mit der Scheune ist gebaut, wo das Wohnhaus schmaler ist als das Hinterhaus. An die Seiten des Hinterhauses, wo früher die Kühe standen, befinden sich jetzt sechs Zimmer. In die Mitte unter den Balken ist ein Kamin, wo man sich in Lounge Sessel oder auf einen Bank setzen können, die alte Nonnentisch wo man essen kann und ein Tisch zum lesen. Das Übergeschoss (halb offen) ist geeignet für Schachspielen, Karten spielen oder andere Spiele (Jakkolo). Das ganze Hinterhaus ist nur für die Gäste, genau wie das angebaute Treibhaus, wo man Frühstücken kann, oder nur sitzen. Draußen finden Sie ein geräumiger und beschützte Terrasse und einige Sitzecken im Garten.

Die „de Van Bommelhoeve“ befindet sich bei Bourtange, im süd-osten von Groningen, zwischen Drenthe und Deutschland. Schöne Wander- und Fahrradwege bringen Ihnen zu Vlagtwedde, die Festung Bourtange und das Kloster in Ter Apel.